Über den Olfork

Still Analogie

Willkommen bei meinem digitalen Blog für mein analoges Leben.

Was auch den ersten Blick widersprüchlich klingt ist es doch eigentlich garnicht. In Zeiten, in denen wir abhängig geworden sind von digitaler Technik, in einer Zeit, in der wir leistungsstarke Computer in einer Hand halten können, in der wir immer erreichbar sind und in der wir mehr Zeit in sozialen Medien verbringen, als mit echten Menschen sehne ich mich nach etwas Analogie.

Angefangen hat dieser Blog eigentlich als ein etwas anderer Spieleblog, doch mit der Zeit ist etwas mehr daraus geworden, der Blog hat sich verändert, ist zu etwas mehr Lebensweise geworden. Natürliche ist es hier auch weiterhin um analoges Spielen gehen, aber eben auch um vieles anderes mehr, eben um mein analoges Leben.

Aber hier ist noch Platz für mehr. Denn hier ist auch die Seite für unseren Club, der Club Hannoversche Tabletopfreunde, einem Tabletop- und Brettspieleclub mit ca. 30 Mitgliedern, die sich regelmäßig in unseren Clubräumen treffen und auch mehrere Veranstaltungen rund ums Spielen organisieren. Da sind zum einen unse jährlichen Hobbytage für analoges Spielen, „Wir wollen doch nur Spielen“ und unsere zweite unregelmäßige Veranstaltung „Spielen verbindet Menschen“, bei der wir, mit reichlich Brettspielen unterm Arm, soziale Einrichtungen besuchen.

Also lasst Euch überraschen, genießt mein Geschreibe und vor allem,

bleibt neugierig…

Euer Olfork

P.S. Ihr findet den Olfork übrigens auch im digitalen Sozial Media bei Facebook.

Gegensätze ziehen sich halt an. 😉