Spielen verbindet Menschen

Unter diesem Titel haben wir mit unserem Club 2015 eine Veranstaltung organisiert um etwas im Rahmen der sogenannten Flüchtlingskriese zu tun. Ein fixer Gedanke auf dem Balkon, ein paar Telefonate und WhatsApp Chats und schon hatten wir innerhalb von 14 Tagen einen Raum, Helfer, Gäste und Getränke organisiert. Auch mit Flüchtlingsheimen in der Umgebung hatten wir schnellen, wenn auch häufig komplizierten Kontakt und am Abend der Veranstaltung kamen viele Helfer und Bekannte um mit Flüchtlingen zu spielen.

Nun wollten wir die Veranstaltung und das Thema nicht untergehen lassen und so haben wir entschlossen damit, in einer anderen Form weiterzumachen.

Uns kann man jetzt buchen, völlig kostenlos und unverbindlich. Einmal im Quartal sind wir bereit unsere Spiele einzupacken, und unseren Clubabend örtlich zu verlegen. Hierfür beschränken wir uns auf Brettspiele. Bewerben darf sich jede Einrichtung, Kinderheime, Hospitze, Altenheime, Krankenhäuser und wer immer Interesse hat.

Die nächste Spielen verbindet Menschen findet am 18.03.2018 in der Gemeinschaftsunterkunft Alt Vinnhorst. Wer hier teilnehmen möchte muss sich bitte vorher namentlich bei uns anmelden!

Also wenn wir Euch auch einmal besuchen sollen, schreibt uns einfach an.

Per Facebook

Oder per Mail