Neddermorth – der Ast des sterbenden Baumes

Alle Beiträge unter der Überschrift Neddermorth und der Kategorie Der Ork schreibt sind im geistigen Eigentum des Autors, DerOlfork. Der Autor stellt sie frei zum Lesen zur Verfügung. Das Kopieren oder Verwenden der Texte oder einzelner Passagen darf nur unter Nennung des Autors und mit dessen Genehmigung geschehen. Bei Fragen wenden Sie sich gerne an … Mehr Neddermorth – der Ast des sterbenden Baumes

Happy Halloween 🎃

Der Kürbis ist geschnitzt und auch Spuki, unser Hausgeist, hängt an der Eingangstür. Die kleinen verkleideten Monster sind auch unterwegs und sammeln fleißig Süßigkeiten. Und natürlich auch die dummen Sprüche derer, die diesen Tag nicht wollen, ihn als Amerikanisierung sehen und sowieso … Doch ist Halloween wirklich nur ein Tag der amerikanischen Süßigkeitenindustrie oder steckt … Mehr Happy Halloween 🎃

Eine Ode an das Pausenbrot

Bowls, Baguettes, Burger, Fast Food an allen Ecken. Ach ne, mittlerweile gibt es ja auch Edelfood auf die Hand. Frische Zutaten und allerlei Superfood. Der Burger mit Chiasaat, Die Abocadobowl und das Baguette aus Dinkel. Alle rüsten auf, die Supermärkte verkaufen immer mehr Convenienceprodukte und die FastFoodKetten und StartUps werben mit Bio und Superfood. Essen … Mehr Eine Ode an das Pausenbrot

Lebensmittel in der Tonne – muss das sein?

In Frankreich ist es verboten, dass Supermärkte Lebensmittel wegschmeißen. In Deutschland ist es verboten, weggeworfene Lebensmittel aus einem Müllcontainer zu holen. In Dänemark versucht man, Lebensmittel erst garnicht wegzuschmeißen. Warum ist das bei uns eigentlich so kompliziert? Zum einen wollen wir Verbraucher immer volle Regale, selbst abends um 21 Uhr muss die Gemüsetheke noch voll … Mehr Lebensmittel in der Tonne – muss das sein?

Digital vs analog – Fotografie

Digitales fotografieren ist heute normal geworden. Alles wird immer und überall geknipst, aufgenommen und gefilmt. Wir haben die Kamera ja auch immer dabei. Handys und Smartphones haben heute Auflösungen, von denen ein Fotograf in den 80ern geträumt hat und doch stelle ich mir manchmal die Frage, ob die Menschen vor lauter knipsen noch mitbekommen, was … Mehr Digital vs analog – Fotografie

Berliner Trödel Teil 2 – Flohmarkt am Arconaplatz

Leider spielte das Wetter am Sonntag nicht so mit, es regnete Bindfäden in Berlin. Doch zumindest einen Flohmarkt wollten wir mitnehmen. Nachdem wir also in Potsdam, da hatten wir ein Hotel, wirklich gut bei der Krümelfee gefrühstückt hatten, ging es wieder nach Berlin. Wir wollten auf den Trödel. Der eigentliche Plan war, erst zum Arconaplatz … Mehr Berliner Trödel Teil 2 – Flohmarkt am Arconaplatz

Berliner Trödel – Flohmarkt am Fehrbelliner Platz

Eigentlich bin ich ja eher ein Landei, aber so ab und an darf es auch mal eine Großstadt sein. Also haben wir an diesem Wochenende meine Schwiegereltern ins Auto geladen und sind für einen Wochenendtrip nach Berlin gefahren. Wie sollte es anders sein wenn wir unterwegs sind, der eine oder andere Flohmarkt darf einfach nicht … Mehr Berliner Trödel – Flohmarkt am Fehrbelliner Platz

Kennt Ihr eigentlich Euern Nachbarn?

Vor knapp zwei Jahren sind wir in einen kleinen Vorort von Hannover gezogen, die Arnumer und Hemminger mögen mir verzeihen, klar sind wir eine eigenständige Gemeinde, aber das mit dem Vorort ist anschaulicher. 😉 Arnum also, wir wohnen in einer Sackgasse mit Spielstraße. Alles Bungalows und Einfamilienhäuser, beschaulich eben, wie es sich für so ein … Mehr Kennt Ihr eigentlich Euern Nachbarn?