Die Lieblingspasta etwas anders

Vor vielen Jahren habe ich Mal in einem meiner ersten Kochbücher eine Sommerliche Pasta mit Zucchini gefunden, die seit dem bei uns in regelmäßigen Abständen auf dem Speiseplan steht.

Mittlerweile hat dieses Gericht auch sooooo viele kleine Abwandlungen bekommen, dass ich das daraus entstandene Rezept für Haus mit Euch teilen darf.

Sommerlich ist allerdings ein tückischer Begriff, denn für eine Sommerbikinifigur taugt das Rezept nichts. Allerdings weiß ich nicht, wie viele Kalorien hier drin sind. – ehrlich gesagt interessiert es mich auch nicht wirklich. 😉

Ihr braucht:

  • 250g Bandnudeln
  • 1 Zucchini, 1 Bund Brokkoliblüten und/oder worauf Ihr gerade Bock habt
  • 200 g Sahne
  • 1 Zitrone
  • 1 Chili
  • 1 Knoblauchzehe oder Bärlauchknospen
  • Olivenöl
  • Frische oder getrocknete Kräuter (ich nehme Basilikum)
  • Parmesan

Wasser aufsetzten für die Pasta. Anschließend die Zucchini in lange dünne Streifen schneiden. Und die Chili entkernen und klein schneiden.

Olivenöl in der Pfanne erhitzen. Wer Knoblauch nimmt, eine Zehe quetschen und ins Öl geben um dieses zu aromatisieren. Achtung: Die Zehe entfernen, bevor sie braun wird, denn dann wirds bitter.

Die Zucchinistreifen und/oder das andere Gemüse in das Öl geben und anbraten, das ganze dann mit dem Saft einer halben Zitrone ablöschen und später mit einem Töpfchen Schlagsahne übergießen und auf kleiner Flamme etwas köcheln. Die Bärlauchknospen, wer hat, dazugeben und Parmesan reiben. Diesen zu der Soße geben, dadurch erhält sie eine tolle Bindung. Das ganze köcheln lassen, bis die Nudeln gar sind.

Gerne eine kleine Kelle Nudelwasser in die Soße geben. Die Nudeln abgießen und mit der Sahnesoße gut vermengen. Anrichten und servieren.

Fertig.


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s