HofFlowMärkte Hannover Linden

Ich liebe Flohmärkte und wenn man nebenbei auch noch tolle Hinterhöfe und Gärten sehen und einen Stadtteil erkunden kann, dann wird es besonders schön.

In Hannover gibt es mittlerweile die Hofflohmärkte. Stadtteil für Stadtteil öffnen die Anwohner Ihre Höfe und verkaufen ihren Trödel.

Da Hannover Linden ein sehr engagierter Stadtteil ist, geht es hier sogar zweimal im Jahr rund, denn die freie Flohmarktunion Linden veranstaltete dieses Wochenende die HofFlowMärkte in Hannover Linden.

Und wieder sind viele Anwohner dem Reiz des Mammons Verfällen und haben Ihren Trödel rausgestellt. Insgesamt 26 kleine Flohmärkte auf privaten Grundstücken statt. Die Hinterhöfe wurden herausgeputzt und es wurde angeboten, was das Zeug hielt.

Leider habe ich irgendwie vergessenFotos der Höfe zu machen, die zum Teil wirklich schöne grüne Oasen in der Großstadt waren, aber ein paar Fotos meiner Beute zeige ich Euch gerne.

Ich kann nur sagen, es lohnt sich. Selbst wenn man nichts kaufen würde, sehr unwahrscheinlicher Satz🤔, hat man doch einen schönen Spaziergang durch einen tollen Stadtteil gemacht, mit netten kommunikativen Menschen geplaudert und mal einen Blick hinter die Fassaden der Stadt geworfen.

Von mir gibt’s auf jeden Fall 4 von 5 Sternen.

Bleibt neugierig…

Euer Olfork


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s