Umgang mit der Wärme

39 Grad Außentemperatur zeigte mein Thermometer heute an, nicht der deutsche Temperaturrekord, aber für mich reicht es. Wir leben in einer Dachgeschosswohnung, die Wände sind aus Holz und es häuslich schnell aufgeheizt. Ich hatte heute Homeoffice und es war nicht unbedingt eine Freude, aber sicher Besser als mit dem Auto von Kunde zu Kunde zu fahren und zwischen Klimaanlage und Außenhitze hin und her zu tauschen. Doch was macht man bei der Hitze, oder besser wie kühlt man sich und seinen Körper soweit ab, dass es sich gut ertragen lässt? Klar, Klimaanlage Anime gut, aber das ist für mich dann doch die schlechtere Wahl. Die Klimaanlage verbraucht Unmengen an Strom und auch wenn es in unserem Haushalt Naturstrom gibt, muss es doch nicht unbedingt sein. Still analogue abkühlen eben.😉

Lauwarm duschen und dann nicht ganz abtrocknen, wäre so eine Möglichkeit, von der ich mal gehört habe. Funktioniert auch, zumindest für eine kurze Zeit, danach geht das Schwitzen wieder los.

Heißen Tee trinken, ja stimmt, davon habe ich schon häufiger gehört, und es muss ja auch was dran sein, schließlich trinken die meisten Wüstenvölker reichlich Tee. Es funktioniert auch, ich bevorzuge zwar schwarzen Tee, aber Pfefferminz soll da noch besser sein.

Der Körper braucht bei heißen Getränken einfach weniger Energie um diese auf Körpertemperatur zu bringen. Außerdem kühlt die Minze ein wenig von innen. Am Besten frische Minze aufgießen, es sind einfach mehr ätherische Öle drin.

Das Schwimmbad oder ein Badesee wäre sicherlich auch eine tolle Idee, aber ich glaube heute, dazu noch in den Ferien, werden diese völlig überlaufen sein. Auch ein Ausflug in den nächsten Biergarten wird seine Schwierigkeiten mit sich bringen, denn ich glaube einen Platz findet man heute kaum.

Zum Abend hin habe ich mich für eine ganz andere Methode entschieden, ein kaltes Fußbad. 😉 eine alte Emaileschale, Wasser und ein paar Eiswürfel, schon kann’s losgehen.

Aber immer nur kurz, sonst wird es schnell normal und man schwitzt gleich wieder, oder man kühlt tatsächlich zu sehr ab und bekommt einen Schnupfen. Bei diesen heißen Temperaturen auch nicht ganz so gefährlich, denn die Mücken sind nicht unterwegs, denn wenn, dann zieht das Wasser nicht nur meine Füße, sondern auch jede Menge Blutsauger an.😉

Was macht Ihr so um Euch abzukühlen, oder um die Tageshöchstwerte erträglich zu machen?

Ich bin neugierig…

EuerOlfork


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s