Es ist wieder Flohmarkt auf dem Findelhof

Ich finde Flohmärkte toll, zum einen werdende Dinge nicht entsorgt, sondern weiter benutzt, zum anderen sieht man hier nicht nur schöne, und manchmal auch nicht so schöne Dinge, sondern man findet auch tolle Erinnerungen an die Kindheit.

Einer der schönsten Flohmärkte die ich kenne ist der Findelhof, nicht zu groß, nicht zu klein. Idyllisch gelegen auf einem alten Hofgut mit Streuobstwiese in Bockelskamp bei Celle.

Ein Flohmarkt, der seinesgleichen sucht, zumindest für mich.😉 hier gibt es ausnahmslos Trödel und Antikes. Keine Neuware, oder so etwas. Die Macher achten sehr auf das, was angeboten wird. Morgens ab halb sechs sind die Aussteller am Aufbauen und auch die ersten Kunden sind auf der Suche nach den ersten Schnäppchen. Die Stimmung ist meist gut, es sei denn das Wetter spielt nicht mit und ab 7 Uhr gibt es am Tresen Kaffee und Schmalzbrote. Überhaupt ist das kulinarische Konzept ein sehr hochwertiges. Der Betreiber, ein ehemaliger Gastwirt und Künstler aus Celle, sorgt für eine gute Versorgung der Besucher und Aussteller. Neben der obligatorischen Bratwurst vom Holzkohlegrill gibt es Bockwurst mit und ohne Kartoffelsalat, Milchreis, gerne auch mit Kirschen, belegte Brötchen, die erwähnten Schmalzbrote und Musakka oder mal eine Gemüsesuppe. Auch an Getränken ist für alles gesorgt. Es gibt gute Weine und Alkoholfreies in Bioqualität. Und Nachmittags dann sogar Kaffee und Kuchen. Seit diesem Jahr ist auch ein Cafebike vor Ort und serviert italienische Kaffeespezialitäten.

Das Sortiment ist bunt gemischt, genau wie die Händler, die aus der Umgebung, aber auch aus Holland und dem Norden der Republik kommen.

Die Öffnungszeiten, dieses an acht Sonntagen im Jahr stattfindenden Marktes gehen von (10) bis 17 Uhr und die Händler und Stände sind auch bis zum Ende da, es sei denn, das Wetter spielt total verrückt. 😉

Alles in allem ist der Findelhof immer einen Besuch wert. Die Termine und die Wegbeschreibung findet Ihr im folgenden Link.

In diesem Sinne,

Bleibt neugierig…

Und schreibt mir gerne, welchen Flohmarkt ich mir auch mal ansehen sollte.

Euer Olfork


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s