Flohmärkte im Ho und Oksbøl

Zwei kleine Dänische Flohmärkte, die ich Euch nicht vorenthalten möchte, sind bei unserem Ferienort gleich um die Ecke. Der eine findet immer Montags im nächsten Ort statt, in Oksbøl auf der Hauptstraße und der andere auf einer Wiese im nächsten Ferienort in Ho.

Die meisten der Verkäufer sind auf beiden Märkten zu finden, und wo in Ho um die 20 Stände stehen, kommt Oksbøl auf fast 50.

Auch wenn es sich bei beiden um eher kleine Märkte handelt, die man gut in einer halben Stunde durch haben kann, sind die Sortimente doch sehr ansprechend und durchaus als hochwertig zu betrachten.

Ich mag diese kleinen dänischen Märkte, da auch die Preise durchaus Zivil sind und man mit denHändlern schnell in einen angenehmen Plausch kommt.

Wenn Ihr in Ho seid, dann empfiehlt es sich auch noch einmal im Ravmadshus vorbei zu schauen. Hier gibt es neben allerlei Bernstein (dänisch Rav) auch ein bisschen Antiques und alten Schmuck. Die Betreiberin, Pia spricht zudem auch deutsch.

Also bleibt neugierig…

Euer Olfork


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s