Der Spaß am Einfachen Teil 2

Nachdem am Karfreitag meine Schwiegereltern zu uns stießen, waren wir nun zu viert in unserem Ferienhaus. „Nur für die Klischeebewusten unter Euch, ich mag meine Schwiegereltern, wir sind häufiger zusammen im Urlaub und ich freue mich auch immer wenn sie mit dabei sind!“ Doppelt so viele Leute heißt auch, doppelt so viele Mitspieler.😉

Bewusst hatte ich für den Urlaub nur einfache Spiele mitgenommen, ich wollte einfach nicht erst kilometerlange Regelwerke oder Spielanleitungen lesen. Passte ja auch irgendwie zum runterkommen in Dänemark. Machen wir amSamstag ersteinmal eine Partie des guten alten Spiel des Wissens gespielt hatten, leider hatte meine Frau gewonnen und nicht ich, spielte ich am Sonntag mit meinem Schwiegervater die Ikea Variante von Jenga dabei, Stack’em wie es bei dem schwedischen Möbelhaus heißt. Im Gegensatz zum Original gibt es hier vier Steine je Lage, was das ganze Gebilde auf der einen Seite wesentlich stabiler macht, auf der anderen Seite aber auch ganz schön ins Schwanken bringt.wie so oft in diesem Spiel, fingen auch wir unten an, um dem Ganzen eine Gewisse würze zu geben. Da mein Schwiegervater, genauso wie ich, so Fisselarbeit mag, suchten wir uns danach auch gerne mal die etwas schwierigen Steine aus, und brachten den Turm auch das eine uns andere mal kräftig ins Schwanken und Drehen. Allerdings hatten wir Glück, dass der Sturm sich auch immer wieder beruhigte.letztlich kam es dannwirklich so weit, dass es um den letzten möglichen Stein ging, die zwei obersten vollen Lagen sind ja Tabu, der den Turm zum Einsturz brachte. Wie schon in der varangegangenen Partie Matador, zeigt sich auch hier wieder, wieviel Spaß doch eben gerade diese einfachen Spiele machen. Probierts doch einfach mal wieder aus und 

Bleibt neugierig…

DerOlfork


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s