Tabletop Weekend der Holzhauser Kellerkrieger

Vom Freitag, 20.01.2017 bis Sonntag den 22.01.2017 hielten die Kellerkrieger wieder Ihr Tabletop Weekend ab. Das erste des Jahres, wie sie immer stolz sagen. 

Auch DerOlfork wollte sich das natürlich nicht entgehen lassen, zumal Bad Salzuflen von Hannover ja nur einen Katzensprung weit entfernt ist. Also gings am Samstag mit den Wolsungsachen auf nach Bad Salzuflen. Da ich noch Platz im Auto hatte kam natürlich auch Mario mit seiner Aggroplatte gerne mit.

Das Event findet in den Hobbyräumen der Kellerkrieger statt, die Dich regelmäßig im Gemeindehaus der örtlichen Kirchengemeinde treffen. 

Als wir dort ankamen war schon einiges los, Martin Feller hatte seine Platte aufgebaut und präsentierte ein neues Szenario für Kugelhagel.

Ein amphibischer Überfall der Nordstaaten gegen die verhassten Südstaatler. Ich kam nicht umhin auch mal wieder eine Runde zu spielen, nachdem ich meine Wolsungplatte aufgebaut hatte, und übernahm das Kommando der Südstaatler.

Zwar konnte ich nicht verhindern, dass meine Abwehrkanonenstellungen recht schnell vernichtet wurden, allerdings schaffte ich es den Nordstaaten die strategisch wichtige Brücke zu verwehren. Nach der dritten Runde wären dann beide Linien gebrochen und es war ein verdientes Unentschieden.😉

Doch es gab nicht nur Kugelhagel und Wolsung zu bewundern. Auch Platten für Warmachine,

Bolt Action,

Dreadball,

Malifaux

Und Arena Rex standen vor Ort.

Da mich Christoph im letzten Jahr damit infiziert hatte, war ich happy endlich mal meine eigenen römischen Gladiatoren in die Arena zu führen. Leider verlor ich mein Die Schlach im letzten Nahkampf Mann gegen Mann gegen Christophs Ägyptische Gladiatoren. Aber das wichtigste, der Spaß am Spiel war wieder voll da. Das Spiel lohnt sich echt, auch wenn man immer umständlich in Amerika bestellen muss.

Am anderen Nachbartisch stand Benjamin Schiffer mit seiner neuen Bravo2 Version, diesesmal ging es in einem Wüstendorf in Afganistan zur Sache, wer historische- bzw. moderne Kriegsführung mag, dem sollte dieser Skirmischer durchaus empfohlen sein.

Da auch der Pinselknecht von PK Pro vor Ort war, kam ich mal wieder nicht drumherum mir was zu kaufen, allerdings blieb es bei neuem Sekundenkleber und einem neuen W&N Pinsel.naja, zumindest vor Ort, eine neue Mallampe hab ich mir dann gleich danach bestellt. 😉

Da ich Mario mitgenommen hatte, stand natürlich auch seine Aggroplatte in einem der Räume.

Hier wurde wieder fröhlich im Sinne der 3.Halbzeit geprügelt und gegrölt.

Ansonsten gab es natürlich auch noch weitere Platten vor Ort, Kings of War und DropfleetCommander waren zu sehen und natürlich Wolsung.😉in den Demospielen gabs das erste Szenario meiner Kampagne zu testen und am Ende siegten die Orktriaden gegen die Ash & Oaks knapp.

Ich hatte meinen Spaß, und auch wenn ich gegen 16:00h schon wieder abgebaut hatte, da ich abends noch einen Termin hatte war es wieder eine tolle Atmosphäre.

Also schaut nächstes Jahr doch auch mal vorbei auf dem TabletopWeekend der Holzhauser Kellerkrieger. Es lohnt sich und vielleicht sehen wir uns ja dann nächstes Jahr auf der ersten Convention des Jahres.

Bleibt neugierig…. 

DerOlfork 


Ein Gedanke zu “Tabletop Weekend der Holzhauser Kellerkrieger

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s