ReRollThursday

Genau wie viele andere Tabletopclubs, sind auch wir, vom Club hannoversche Tabletopfreunde, Mitglied im TabletopNetwork und wie jedes Jahr, veranstaltet eben dieses Network das ReRollWeekend, eine Charityveranstaltung zu Gunsten des weißen Rings. (Mehr dazu hier!)


Dazu ist es an diesem Wochenende erlaubt jeden Wurf zu wiederholen, bzw. jede Karte neu zu ziehen, wenn man dafür jeweils 50ct. In den Sammeltopf wirft.

Auch wir wollten da natürlich mitmachen aber da wir an den Wochenenden selten im Club sind, haben wir uns entschlossen die auf unseren offenen Donnerstag zu legen. Und um auch Nichttabletoppetn die Möglichkeit zu geben sich zu beteiligen, entschlossen wir uns für Brett- und Kartenspiele.

Zuerst spielten wir eine Runde Cluedo und am zweiten Tisch gab es eine Partie HeckMeck.

Doch damit kam erstmal noch nicht viel zusammen also verschärften wir die Regeln. Auch Fluchen kostete auf einmal 50Ct. Und das wurde dann schnell etwas teurer. 😉 Anschließen gab es noch eine Runde Stay Away und das Spiel, das am meisten einbrachte, SuperMunchkin.


Bei unserer Munchkinpartie würde dann schnell klar, hier kommt Geld zusammen. Denn nicht nur der Spieler selbst durfte neu würfeln oder flippen, sondern , ganz im Sinne des Spiels, auch alle anderen dürften ReRolls erzwingen, wenn sie die geforderten 50Ct. In den Topf legten. So gab es Würfelszenen, in denen 15x neu gewürfelt wurde, zum Beispiel als es um die Geschlechtumwandlung unseres Christians ging. Letzten Endes wurde er zu Helga und auch hier kostete es jeweil 50Ct. Wenn man Ihn mit dem falschen Namen und dem falschen Geschlecht ansprach. So klimperte es recht häufig in unserer kleinen Kasse und noch zwei andere, Ben und Benjamin, wurden zu Erna und Chantalle. Die Partie war dadurch nicht nur sehr ertragreich, sondern gleichzeitig auch noch unheimlich Lustig. 

Da Munchkinmonster des Abend war übrigens MeineNemesis der Muhu, der Zwei Stunden wissenschaftliche Monologe hielt. 😉


Gegen 23:00h war dann Schluss im Club, doch der Abend hatte sich gelohnt.

92,-€ kamen am Ende zusammen und eine neue Hausregel, denn ab sofort gilt die ReRollRegel in jedem Munchkinspiel in unserem Club, allerdings mit 20Ct und maximal einem Wiederholungswurf je Seite.


Ach ja, und das Zweitbeste am Abend, gleich nach dem Spendengeld, DerOlfork ging als Sieger aus der Munchkinpartie hervor. 😉

Also es gilt Nachmachen und Spaß haben für den guten Zweck.

Bleibt Neugierig,

DerOlfork


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s