Sammellust, Sammelsucht, Sammelsurium

kennt Ihr das, es gibt ein neues Spiel, sieht toll aus, muss ich haben. Oder, ich kauf mir erst neue Figuren, wenn ich die alten alle bemalt….Oh, von dem Spiel gibt’s was neues.

Irgendwie geht es mir immer so, ich habe den Schrank voller Spiele, die meisten Spiele ich auch regelmäßig, aber es kommen immer wieder neue hinzu. Mittlerweile habe ich einen Schrank für meine Brettspiele, meine Tabletopfiguren sind in Transportboxen auf dem Schrank, mein Gelände hab ich ja schon zur allgemeinen Benutzung in unsere Clubräume ausgelagert, die Rollenspielbücher haben mittlerweile auch die Hälfte eines Billys eingenommen und irgendwie, kommt doch immer wieder was dazu. Ich nenne mich selbst mittlerweile auch Sammler und nicht mehr nur Spieler, das beruhigt sich mein schlechtes Gewissen. 🙂

IMG_0298

Aber andersherum ist es auch schön, die alten Figuren wieder in die Hand zu nehmen, ich würde nie auf die Idee kommen, eine von mir bemalte Figur wieder zu verkaufen, mich mit alten Spielen zu beschäftigen oder einfach mal in den guten alten Zeiten schwelgen, in denen Rollenspielwelten noch nicht bis auf den letzten Quadratzentimeter erforscht waren und ich für meinen Charakter noch mit einer einzelnen Seite ausgekommen bin. Außerdem spiele ich auch gerne diese alten Spiele. Risiko, Zug um Zug, DSA oder GorkaMorka. Es liegt ja auch ein Stück Kindheit, oder schöne Erinnerungen daran, wann man das früher mit welchen Freunden gespielt hat, oder die Monopolymeisterschaft in unserem Kaufhaus in….

Natürlich hält mich das nicht davon ab auch neue Spiele auszuprobieren und zu kaufen, so Oldshool bin ich dann auch wieder nicht, gerade bei vielen kleinen Herstellern gibt es wirklich tolle kleine Spiele. Jedes Jahr auf der Spiel in Essen nehme ich mir vor, die Messe mit einem Plan zu besuchen, mir genau aufzuschreiben was ich testen und wo ich hin will. Gut dass es nie klappt, so wären mir die vielen kleinen tollen Spiele verborgen geblieben. Aber zurück zum Thema, Sammellust, oder schon Sammelsucht? Keine Ahnung, da es mir noch sehr viel Spaß macht, die Spiele auszuprobieren, anzusehen und letztlich auch zu kaufen, denke ich Sammellust passt noch, auch wenn ich auf Flohmärkten und Messen an keinem Stand vorbeigehen kann ohne zu gucken und Preise zu erfragen, kann ich doch immer noch NEIN sagen und so bleibt es bei der Lust. 🙂 und was mein Samelsurium an Spielen betrifft, naja vielleicht mal wieder einen Spieleabend, oder eine Rollenspielrunde oder…. naja, der nächste Clubabend kommt am nächsten Donnerstag.

In diesem Sinne bleibt neugierig…

Euer Olfork


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s