Vorbereitung auf die RPC

Am 28.05.2016 ist es wieder so weit, die RPC öffnet in Köln ihre Tore, dieses Jahr zum 10. Mal übrigens. Als Teil der Rheinschau hat sich diese Messe im Bereich der Tabletop- & P&P Rollensspiele zu einem Must-Go entwickelt. Ich selbst war 2013 das erste mal vor Ort und für jemanden, der im Tabletopbereich nur GW kannte war es echt eine Reizüberflutung. Kein Wunder, dass ich reichlich Geld ausgegeben hatte. Für mich war es auch der Startschuss für Freebooters Fate. Schnell hatte Franz Sander uns an seinen Tisch gefesselt und wir waren, auch aufgrund der Kostüme und der ausgestrahlten Euphorie, dem Spiel verfallen. Auch meine ersten Eindrücke von Wolsung hatte ich auf der RPC und und und.

Nun ist es bald wieder soweit, nächste Woche geht’s los. Am Samstag bin ich dann schließlich vor Ort, gucken was es neues gibt, alte Bekannte treffen und vor allem einen ganzen Tag HOBBY! Auch bin ich gespannt, was die LARP und Reenactmentgruppen wieder auf die Beine stellen und wie der Mittelaltermarkt auf dem Außengelände dieses Jahr wohl aussieht.

Mittlerweile ist ja auch das Programm online, 43 Seiten mit Ausstellern, Werbung und Terminplanungen. Hier der Link zum Programm. Ich freu mich drauf und werde Euch hinterher berichten, was ich ausprobiert, wen ich getroffen und was ich mir letzten Endes neues angeschafft habe.

Also bleibt neugierig…

Euer Olfork


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s